Fechtstunde und Exerzitium

Die hohe Kunst des Degenfechtens

Die bitteren Erfahrungen verlorener Kriege veranlassten den Premierministre de Saxe, Heinrich Reichsgraf von Brühl, nach Frankreich zu reisen, um dort die hohe Kunst des Degenfechtens zu erlernen. Damit ein jeder weiß, wie er sich zu wehren hat, eröffnet der Graf Brühl seine Fechtschule und vollführt mit seinen Gästen einen Fechtkurs.

 

Bestandteil des Exerzitiums ist ein der Aristokratie verpflichtendes Verhalten an den Tag zu legen, eine gewisse Grundhaltung zu wahren und sich in der Verteidigung wie auch im Angriff zu bewähren.

 

barokkokko - Die Erlebnisagentur, Showfechten. Copyright: barokkokko GbRÜbrigens: Wir inszenieren auch barocke Showkämpfe.

Auswahl

Dies ist eine Auswahl und eines unserer Eventprogrammbausteine, weitere Empfehlungen erhalten Sie auf Anfrage.

Anfragen

Einer unserer Vorschläge für eine Erlebnisstation in Rahmen Ihres Teambuldings, Hochzeit oder Firmenfeier. Sie kann gut in eine Stadtführung durch Dresden oder an einem anderen beliebigen Ort aufgeführt werden. Eine weitere Auswahl unserer Eventbausteine, weitere Empfehlungen, ... erhalten Sie gern auf Anfrage.