"Brühl haben wir noch Geld ..."

Eine interaktive Stadtführung an den prunkvollen sächsischen Hof

Seien Sie dabei, wenn der "Premierministre de Saxe", Heinrich Reichsgraf von Brühl, seine Gemahlin oder ein anderes Mitglied ihres Hofstaates, Sie auf eine amüsante Zeitreise in das Dresden des 18 Jh. entführen. Bei Sekt und höfischen Spielen erlangen Sie einen unvergesslichen Einblick in das Leben am Hof August des Starken und seines Sohnes. Graf oder Gräfin Brühl werden nicht eher ruhen, bis Sie Ihre höfischen Umgangsformen formvollendet haben und wissen, wie man sich "ordentlich bei Hofe" benimmt.

Info

Buchbar: ab 2 Personen bis zu 400 Personen (größere Gruppen werden gestaffelt)
Dauer: von 60 Minuten bis zu 150 Minuten
Beginn: tgl. ab 9.30 Uhr bis 23.00 Uhr
Treffpunkt: auf dem Dresdner Neumarkt vor dem Denkmal M. Luthers
(Start- und Endpunkt können variabel gehalten werden)

Eine ausführliche Beschreibung des Erlebnisrundganges erhalten Sie gern auf Anfrage.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch

Buchen

Buchen Sie gleich hier die Tickets für Ihren Wunschtermin oder zum Verschenken einen Gutschein.